Leistungen in der Hundebetreuung

Hundebetreuung während der Urlaubszeit und im Alltag


Hundebetreuung während der Urlaubszeit und im Alltag

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, Ihren Hund mit in den Urlaub zu nehmen, dann übernehme ich gerne die Betreuung.

 

Im Bereich Dogsitting biete ich mehrere Möglichkeiten an. Eine davon ist der Besuch über den Tag verteilt. In diesem Fall erfolgt die Hundebetreuung bis zu 3x täglich inklusive Fütterung, Gassi gehen etc. 

 

Die andere Alternative ist die Ganztagesbetreuung beispielsweise in der Zeit von 8-16 Uhr. 

Die Absprache erfolgt individuell, ganz abgestimmt auf die Anforderungen Ihres Hundes und Ihren Betreuungswünschen.

Termine beim Tierarzt


Einen Tierarztbesuch in einen vollgepackten Alltag zu integrieren ist nicht immer einfach, oft unmöglich.

Die jährliche Impfung ist schon wieder überfällig oder das eigene Tier macht irgendwie einen komischen Eindruck...

Aber wenn man alles erledigt hat, ist die Tierarztpraxis längst geschlossen und dann in eine Tierklinik? Das kann teuer werden.

 

Ich übernehme für Sie die Terminvereinbarung bei Ihrem gewünschten Tierarzt und sorge für notwendige Impfungen oder für die Akutuntersuchung. Egal ob Sie Hilfe im Alltag brauchen oder im Urlaub, ich behalte Ihren Hund im Auge.

 

Betreue ich Ihr Tier, während Sie in den Ferien sind, dann erhalten Sie täglich eine Nachricht per E-Mail, WhatsApp oder SMS. Damit können Sie sicher sein, dass es Ihrem Tier gut geht und Sie sich keine Gedanken machen müssen. Selbstverständlich ist die tägliche Kontrolle des Gesundheitszustandes bei Ihrer Fellnase.

 

Sollte ein akuter Notfall vorliegen oder zeigen sich Anzeichen, dass es Ihrem Tier nicht gut geht, dann werde ich Sie umgehend informieren. 

Inklusive Spielzeit und Streicheleinheiten


Hundebetreuung inklusive Spielzeit und Streicheleinheiten

Es ist egal, ob Sie 2 Wochen in den Urlaub fahren, einen Wochenend-Ausflug unternehmen oder plötzlich eine Geschäftsreise machen müssen. Ich möchte, dass es Ihrem Tier während Ihrer Abwesenheit gut geht.

 

Dazu gehört ein gewisses Maß an Spielzeit, damit Ihr Tier aufgestaute Energie los wird. Am tollsten ist es natürlich, wenn Ihr Hund andere Tiere akzeptiert und auch gerne mit diesen spielt.

 

Für ausreichend Bewegung und Beschäftigung wird auf jeden Fall gesorgt. Allerdings fallen bei mir die Stöckchen weg, weil eine zu hohe Verletzungsgefahr besteht. Ich weiche dabei auf anderes,                                                                                                                                            viel interessanteres Hundespielzeug aus. 

Tiersitter, Hundesitter, Katzensitter, Hundebetreuung, Dogwalking, Hundebetreuung, Katzenbetreuung, Dogsitting, Catsitting